Referenzen

 Ich freue mich sehr über begeisterte Resonanz meiner Gäste -  Hier eine kleine Auswahl

Referenz 1:

Museum Frieder Burda, Baden-Baden  / Emil Nolde Ausstellung 

 

Unsere Leitung ... hatte für unsere Gruppe eine Führung gebucht. Diese wurde uns durch Frau Dr. Clemens zuteil.                      Es ist mir ein Bedürfnis, Ihnen zu schreiben, dass es ein Genuss war, von Frau Dr. Clemens lebendig mit viel Engagement und Kunstverständnis geführt zu werden. Wir konnten und sollten ihr auch Fragen aller Art stellen.                                                 Wir waren bereits lange auf den Beinen und schon ziemlich müde.

Dennoch alles Müdigkeit war im Nu verflogen, weil Frau Dr. Clemens uns keine Chance ließ.

 

Es war ein interessanter und schöner Aufenthal, die lange Fahrt hatte sich gelohnt,                                                                          nicht zuletzt durch Frau Dr. Clemens...Für den schönen Tag herzlichen Dank. 

 

Freundliche Grüße an alle Beteiligten und bitte ... einen Extra Dank an "unsere" reizende Frau Dr. Clemens von uns,                    der Fränkischen Gesellschaft Nürnberg. Sie vertritt Ihr Museum und die darin enthaltenen Kunstwerke

hochengagiert und mit ganzem Herzen."

 

Erica Jordan, Fränkische Gesellschaft Nürnberg, 2013 

 

Referenz 2:

Museum Frieder Burda, Baden- Baden /  Brücke Ausstellung 

 

Ich habe das Bedürfnis, Ihnen eine positive Rückmeldung zu geben. Am 30.11.2018 war ich mit der Mainzer Reisegruppe Plum in Ihrer Brücke Ausstellung.  Wir nahmen dort an einer sehr beeindruckenden Führung teil. Barbara Clemens hat uns...dank ihrer eigenen Begeisterung für den Expressionismus und ihrer weit- und tiefgreifenden kunsthistorischen Kenntnisse einen wunderbaren Einblick in diese Zeit vermittelt. Mit Esprit und Humor hat sie uns nicht nur - wie es sonst üblich ist - gezeigt, was auf den Bildern zu sehen ist, sondern, wie es zu dieser Art Malerei gekommen war, ... zu dem Mut, sich in Freiheit der Wahl von Motiv, Farbe, Form und Pinselführung auszudrücken. Das war für uns höchst interessant! Wir danken für diese besondere Hinführung zur bildenden Kunst.

 

Beate Sillescu, Reisegruppe Plum Mainz, 2018

 

Referenz 3: 

Kunsthalle Mannheim / Inspiration Matisse

 

Um 12 Uhr 30 wurden wir von der Kunsthistorikerin Dr. Barbara Clemens durch die Ausstellung geführt. Dabei durften wir feststellen, dass Sie... mit Frau Dr. Clemens eine hervorragende Kunstsachverständige in Ihrem Team haben.

Frau Dr. Clemens wurde dabei ihrer Berufsbezeichnung "KUNST-HISTORIKERIN" zu unserer aller Freude voll und ganz gerecht. 

Sie verdeutlichte nicht nur künstlerische oder inhatliche Aspekt, sondern sie zeigte auch bedeutsame Zusammenhänge für die Zeit vor, mit und nach Matisse auf. Fragen aus der Gruppe beantwortete Frau Dr. Clemens sofort und ausführlich. Unsere 25 Personen umfassende Gruppe dankte Frau Dr. Clemens am Ende der begeisternden Führung mit lang anhaltendem Beifall für die intensiven Eindrücke, die wir gewinnen konnten...Herzlichen Dank für den bereichernden Tag in Ihrem Haus.

 

Edith Klein, VHS Guntersblum, 2019

 

Referenz 4:

Sonderführung Architektonischer Spaziergang, Schloss Heidelberg 

 

Sehr geehrte Frau Clemens,

Ihre bewundernswert sach- und fachkundige Schlossführung mit meiner Gruppe von Studienreisenden des Neuen Leipziger Kunstvereins ...bleibt mir in allerbester Erinnerung... Statt einer limitierten Standardführung vermittelten Sie uns ein höchst erbauliches Gesamterlebnis. Ich wünsche Ihnen sehr, dass Sie noch vielen aufgeschlossenen und wissbegierigen Besuchern des Heidelberger Schlosses gleich Gutes erfahren lassen dürfen. Für alles danke ich Ihnen nochmals. 

 

Professor Dr. Norbert Stuhr, Studienreise Neuer Leipziger Kunstverein, 2019